Einmal kämmen, bitte!

Das kommt dabei heraus, wenn ich meine Fellnase kämme. Ich mache das sehr regelmässig, zweimal die Woche. Nicht dass jemand meint – Oh Gott, dieser arme verwahrloste Hund! Nein, der Tierschutz muss hier nicht eingreifen. Bei Merlin ist es ganz normal, dass er sooooooo viele Haare verliert. (Erinnert euch in diesem Zusammenhang an meinen armen… Einmal kämmen, bitte! weiterlesen

Faszination Wasser

Wasser ist ein phänomenales Grundelement. Ich finde es einfach wunderbar. Als ich dieses Bild einfing (es wollte gerade weglaufen), habe ich mich einfach mal in die Wiese gesetzt. Habe ins Wasser gestiert. Nicht, dass ich jetzt auf irgendwelche Nixen oder sonstige Wesen spekuliert hätte. Nein! Weit gefehlt. Das Wasser war einfach beruhigend. Der leichte Vorwärtsdrang… Faszination Wasser weiterlesen

Mein Teppich

Mein großer, bunter Teppich. Es gibt kaum einen Raum, den dieser Teppich in meinem Zuhause noch nicht gesehen hat. Außer dem Gäste-WC, denn da passt er nicht rein. Mit seinen 2,50 x 4 m hat er schon so seine Platz-Ansprüche. Ist ja auch ein echter Perser. Da darf er etwas divenhaft sein. Aber das gönne… Mein Teppich weiterlesen

Erfülltes Leben

Hört sich zunächst mal toll an. Ein erfülltes Leben zu haben ist doch von Vorteil. Man hat etwas erreicht. Kann auf etwas zurückblicken, natürlich voller Stolz. Aber was ist eigentlich ein erfülltes Leben? Was sind das für Menschen, die von sich selbst behaupten können, ein erfülltes Leben gelebt zu haben? Sind die jetzt schon an… Erfülltes Leben weiterlesen

Ziel erreicht (?)

Ziele sind eigentlich erstrebenswerte Endpunkte, an die man gelangen möchte. Zahlreiche Aphorismen – wie z.B. der Weg ist das Ziel“ – ermuntern zum Aktiv-werden. Wer sich ein Ziel setzt hat einen unumstösslichen Plan gefasst, den man in naher Zukunft verwirklichen will. Nun sind Ziele an sich manchmal recht tückische Wesen. Haben wir sie gerade noch im… Ziel erreicht (?) weiterlesen

Ignoranz par excellence

Das ist schon so eine Sache mit der Ignoranz. Kann man Geringschätzung besser ausdrücken? Menschen und ihren Anliegen, Vorlieben oder sogar Talenten einfach die kalte Schulter zeigen. Sich in den anderen hineinversetzen? Nö, macht zuviel Arbeit. So gibt es einige bequeme Artgenossen, die sich mit Dir und Deiner Meinung gar nicht beschäftigen wollen. Dann wiederum gibt… Ignoranz par excellence weiterlesen

Der schwarze Balken

Der bekannte Maler Bob Ross hat in seiner Sendung „The joy of painting“ einmal gesagt: „There are no mistakes but only possibilities“. Es gibt keine Fehler, nur Möglichkeiten. Diesen Satz sollte man sich echt mal auf der Zunge zergehen lassen. Stell Dir vor, Du malst voller Hingabe ein Bild. Weißt genau, wie es aussehen soll.… Der schwarze Balken weiterlesen